Landkreispokal wird auf unbestimmte Zeit ausgesetzt

Veröffentlicht von Samstag, 11. April 2020

Update vom 11.04.2020

Der Landkreispokal-Wettbewerb der Schützen wird über den 19. April 2020 hinaus auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Ob der Wettbewerb zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden kann, ist derzeit noch offen. 

Zwar spricht derzeit vieles dafür, denn Wettbewerb 2019/2020 abzubrechen, doch es gibt keinen zwingenden Grund, diese Entscheidung bereits jetzt zu treffen.  

Sollte sich im Laufe des Jahres die Möglichkeit abzeichnen, dass der Wettbewerb unter Umständen noch mit Verzögerung abgeschlossen werden kann, wird der Wettkampfleiter Manfred Stahl das zu gegebener Zeit prüfen und in Absprache mit Barbara Wengenmeir, der Sportbeauftragten des Landkreises Augsburg, eine entsprechende Entscheidung treffen.  

*********************************************

Nachricht vom 12.03.2020

Die Ausbreitung des Corona-Virus in der Region wirkt sich auch auf den Landkreispokal-Wettbewerb der Schützen aus.

In Absprache mit Barbara Wengenmeir, der Sportbeauftragten des Landkreises Augsburg, hat sich der Wettkampfleiter Manfred Stahl dazu entschlossen, denn Wettbewerb vorläufig bis zum 19. April auszusetzen.

Das heißt, dass alle Wettkämpfe der 2. Runde, die bislang noch nicht ausgetragen worden sind, abgesetzt sind.  

Ob der Landkreispokal-Wettbewerb nach dem 19. April fortgesetzt wird, ist noch offen.

Von der Fortsetzung des Wettbewerbs hängt auch ab, ob und wann das eigentlich für den 15. Mai 2020 geplante Finalturnier stattfindet.