Autorenarchiv

Meisterschaften 2021

Veröffentlicht von am Mittwoch, 19 Mai, 2021

erstellt von Horst Gschwendtner

Angebot von BSSB und DSB für die Durchführung eines reduzierten Meisterschaftsprogramms.
Zur Info stelle ich Euch hier die Möglichkeiten und Terminpläne des Programms der Meisterschaften zur Verfügung. Es bleibt Aufgrund der aktuellen Situation und Trainingsmöglichkeiten, allen selbst überlassen, ob Sie diese Möglichkeit wahrnehmen möchten. Jedoch sollen dies alle für sich selbst entscheiden. Meldungen bitte über GM-Shooting.
Welche Disziplinen und Klassen durchgeführt werden entnehmt bitte den Tabellen und Listen.
Für Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

Hier noch die Meldeinfos vom Verband:


Informationen zu dem Meisterschaften 2021 und RWK auf Bezirksebene

Veröffentlicht von am Sonntag, 20 Dezember, 2020

Es gibt Neuigkeiten zum Ablauf der Meisterschaften 2021 und dem RWK auf Bezirksebene.
Nach den neuesten Informationen werden in dieser Saison keine Bezirksmeisterschaften stattfinden. Stattdessen können vermutlich die Ergebnisse der Gaumeisterschaften, der Meldeschluß hierfür wird Anfang Mai sein, direkt über den Bezirk an den BSSB durchgemeldet werden.
Hier nun der Wortlaut von der Bezirkssportleitung:

Leider hat uns die Pandemie nach wie vor fest im Griff. Unser Sport ist quasi im Stillstand und eine kurzfristige Änderung nicht in Sicht. Am 14.12.2020 hat die Landessportleitung des BSSB mit uns Bezirkssportleitern in einer Videokonferenz getagt. Wir haben uns geeinigt, dass es für eine Landesmeisterschaft vom zeitlichen Rahmen nur noch möglich ist eine Meldeebene als Qualifikation durchzuführen. Eine Durchführung von Gaumeisterschaften und Bezirksmeisterschaften ist alleine terminlich und aufgrund der aktuell geltenden Maßnahmen nicht umsetzbar.
Von daher haben wir beschlossen, dass es in Schwaben im kommenden Jahr KEINE Bezirksmeisterschaft geben wird. Somit werden lediglich die Gaumeisterschaften durchgeführt und die Meldeergebnisse der Gaue werden dann an den BSSB für eine Qualifikation zur Bayerischen herangezogen. Natürlich ist damit der Meldetermin hinfällig. Für den großen Part der Bayerischen zu denen alle Leistungen wie Luftdruck, KK,… gehören wird der Meldeschluss voraussichtlich Anfang Mai liegen. Den exakten Termin erhalten wir in den nächsten Tagen vom BSSB. Einige Disziplinen wie z.B. Vorderlader hatten eigentlich einen früheren Meldetermin, doch auch hier prüft der BSSB den spätest möglichen Termin. Ich werde dies dann kurzfristig nachreichen sobald bekannt. Für Euch ist erst mal wichtig, dass Ihr wisst, dass geplante Meisterschaften im Januar oder Februar nicht durchgeführt werden müssen, sondern eine wesentlich längere Meldefrist ermöglicht wird, da es keine BZM geben wird.
Bitte achtet auch darauf, dass ich Meldeergebnisse benötige für Disziplinen, die ansonsten direkt zum Bezirk gemeldet werden konnten. Der BSSB wird noch mitteilen, welche Disziplinen direkt ans Land gemeldet werden können. Laufende Scheibe könnte eine solche Disziplin sein.
Die technische Meldung an das Land werde ich mit Tobias Graml abstimmen. Ich habe ihn bereits gestern informiert hier die Möglichkeiten zu prüfen. Ich möchte dass sich für Euch so gut wie nichts ändert und Ihr es so einfach wie möglich habt. Vermutlich wird es also eine Meldung an mich geben und ich werde diese kontrollieren und weiterleiten. Aber wir haben ja nun einige Wochen die EDV-Voraussetzungen dafür vorzubereiten.

Zum Rundenwettkampf:
Schwaben wird die Luftdruck Rundenwettkämpfe für die Saison 2020 und 2021 nicht mehr aufnehmen. Die Saison wird abgebrochen. Wir starten in selber Konstellation die neue Saison 2021/2022. Die aktuelle Lage lässt einen kurzfristigen Start auch im Fernwettkampf nicht zu. Zum Ende diesen Monats werden wir voraussichtlich die EU Zulassung für Impfstoffe erhalten und dann wird nach und nach eine Impfung ermöglicht. Nach den mir vorliegenden Daten werden gewisse Berufsgruppen wie Polizisten und Pfleger, aber auch Risikogruppen bis Ende März geimpft. Erst danach ergeben sich Impfmöglichkeiten für andere Teile der Bevölkerung. Bis in den späten Sommer soll es wohl soweit jedem ermöglicht werden sich impfen zu lassen der es auch möchte. Erst dann werden wir wieder eine Situation haben in der ein ordentlicher Rundenwettkampf ohne permanente Kritik von der einen oder anderen Seite zu erhalten. Ich darf Euch mitteilen, dass mir diese Entscheidung sehr schwer fällt, jedoch sehen wir in der aktuellen Situation keine andere Möglichkeit. Zudem hat mir der BSSB mitgeteilt, dass ein Aufstieg in die Bayernliga dieses Jahr nicht möglich ist. Somit fällt der Wettkampfcharakter davon unabhängig weg.

Der BSSB führt laufend Gespräche mit dem Innenministerium. Ziel ist es den Vorteil unseres kontaktlosen Sports aufzuzeigen und eine möglichst frühe Freigabe unter Auflagen zu erhalten. Aktuell sind diese Freigaben jedoch nicht absehbar bzw. nur in Ausnahmen für den Spitzensport möglich. 


Schwäbische Meisterschaft 2020 Limitliste

Veröffentlicht von am Sonntag, 8 März, 2020

Vom Bezirk wurden die Limits für die Teilnahme an den Schwäbischen Meisterschaften 2020 veröffentlicht.
Die Startkarten für die qualifizierten Teilnehmer wurden bereits an die jeweilige Sportleitung der Vereine versendet.

Wir wünschen allen Teilnehmern an den Schwäbischen Meisterschaften 2020 “Gut Schuss” und viel Erfolg.


17. Seniorenturnier für Auflageschützen 2019/2020 – 6. Durchgang

Veröffentlicht von am Sonntag, 8 März, 2020

Zum 6. Durchgang des Seniorenturnieres kamen 49 Teilnehmer nach Oberottmarshausen. Diese erzielten gute Ergebnisse. So erreichten Franz Heim, Walter Stölzle, Georg Holzmann und Anton Kurz je 299 Ringe und somit nur knapp dem Tagessieger Peter Zerle, der 300 Ringe erreichte geschlagen geben.
Bei den Mannschaften siegte Singold Großaitingen mit 896 Ringen, vor den Brunnenschützen Königsbrunn (893 Ringe) und den ringgleichen Mannschaften der Altschützen Mickhausen und Hubertus Oberottmarshausen mit je 888 Ringen.

In der Gesamtwertung führt vor dem letzten Durchgang Georg Holzmann von Singold Großaitingen mit 1790 Ringen, vor Franz Heim, SG Schwabegg mit 1785 Ringe. Es folgen Peter Zerle, Singold Großaitingen und Hermann Schmid, Altschützen Mickhausen mit je 1783 Ringen. Da in der Einzelwertung nur 6 Ergebnisse in die Wertung kommen, ist für Spannung im letzten Durchgang am 21.03.2020 in Großaitingen gesorgt.
Noch spannender ist es in der Mannschaftswertung, hier liegt aktuell Singold Großaitingen (5337 Ringe) nur 2 Ringe vor den Brunnenschützen Königsbrunn (5335 Ringe). Mit einem weiteren Rig Abstand folgt die SG Schwabegg (5334 Ringe). Auch zwischen Platz 4 und Platz 6 liegen ebenfalls nur 3 Ringe. In der Mannschaftswertung gibt es jedoch kein Streichergebnis.


17. Seniorenturnier für Auflageschützen 2019/2020 – 5. Durchgang

Veröffentlicht von am Montag, 10 Februar, 2020

Den Tagessieg beim 5. DG des Senioren-Auflageturniers in Schwabegg, zu dem 46 Teinehmer gekommen waren, teilten sich mit je 300 Ringen Rita Engel von der SG Schwabegg und Georg Holzmann von Singold Großaitingen. Dahinter folgten 5 Schützen mit jeweils 298 Ringen.
Bei den Mannschaften setzte sich die SG Schwabegg mit 896 Ringen durch. Knapp gefolgt von Singold Großaitingen mit 894 Ringen und den ringgleichen Brunnenschützen Königsbrunn und Hubertus Oberottmarshausen mit je 887 Ringen.  
In der Gesamtwertung führt aktuell Georg Holzmann von Singold Großaitingen mit 1491 Ringen, vor den beiden Schwabeggern Martin Eichele, 1488 Ringe und Franz Heim mit 1486 Ringen. Bisher waren im Laufe des Turnieres 57 Starterinnen und Starter am Start.
Bei den Mannschaften ist nach 5 Durchgängen noch alles offen. Hier beträgt die Differenz zwischem der führenden SG Schwabegg mit 1447 Ringen, den Brunnenschützen Königsbrunn mit 1442 Ringen und dem 3. Singold Großaitingen 1441 Ringe, gerade einmal 6 Ringe. 
Der nächste Wettkampf ist am Samstag 07.03.2020 bei Hubertus Oberottmarshausen.


Ergebnisse der Gaumeisterschaft 2020

Veröffentlicht von am Mittwoch, 22 Januar, 2020

Übersicht der Ergebnisse der Gaumeisterschaft 2020 nach Disziplinen:

Die Startkarten für die Bezirksmeisterschaft 2020 werden verteilt, sobald diese vorliegen.
Wir wünschen allen qualifizierten Startern,  viel Erfolg bei den Schwäbischen Meisterschaften!

Stand: 01.02.2020  (Liste wird nach Beendigung einer Meisterschaft zeitnah aktuallisiert)

Lies den Rest dieses Eintrags »

17. Seniorenturnier für Auflageschützen 2019/2020 – 4. Durchgang

Veröffentlicht von am Montag, 6 Januar, 2020

Zur Fortsetzung des Senioren-Auflageturnieres im neuen Jahr kamen 48 Teilnehmer nach Klosterlechfeld. Diese sorgten durch hervorragende Ergebnisse für viel Spannung bei den Tagesergebnissen.

Die Besten Ergebnisse erzielten Martin Eichele von der SG Schwabegg und Martin Korner von der SG Klosterlechfeld mit je 300 Ringen. Mit je 299 Ringen lagen Georg Holzmann von Singold Großaitingen, Anton Kurz von den Brunnenschützen Königsbrunn, sowie Johann Weiß von den Altschützen Mickhausen nur knapp dahinter.

Bei den Mannschaften teilten sich die Altschützen Mickhausen und Brunnenschützen Königsbrunn mit je 893 Ringen den Tagessieg. Mit je 891 Ringen folgten die SG Schwabegg und die SG Klosterlechfeld, diese erzielte damit Ihr bestes Turnierergebnis seit Turnierbeginn.

In der Gesamtwertung liegt Martin Eichele nach 4 Durchgängen mit 1192 Ringen in Führung. Dahinter folgt mit 1191 Ringen Georg Holzmann und Franz Heim mit 1188 Ringen. Bei der Mannschaftswertung liegen die Brunnenschützen Königsbrunn mit 3555 Ringen aktuell an der Spitze. Dahinter folgt die SG Schwabegg mit 3551 Ringen und die Tellschützen Tronetshofen-Willmatshofen mit 3547 Ringen.
Gastgeber des nächsten Durchgangs, ist am 08.02.2020 die SG Schwabegg.


Gaumeisterschaft 2020 – Startlisten

Veröffentlicht von am Sonntag, 29 Dezember, 2019

Übersicht der Standbelegungen bei der Gaumeisterschaft 2020 nach Disziplinen:
(für alle bisher festgelegten Termine, weitere folgen noch)
Startkarten für diese Disziplinen wurden bereits an die Sportleiter versendet.

Offizieler Vorschießterminfür alle Disziplinen:
Dienstag 07.01.2020  auf der Anlage von Singold Großaitingen
Nur für angemeldete Starter.
Bei LG und LP je ein Durchgang um 19:15 Uhr und 20:30 Uhr, alle anderen Disziplinen nach Absprache und Bedarf.

Es werden noch Helfer für den 25.01.2020 und 15.02.2020 auf der Anlage von Singold Großaitingen gesucht.
Wer Interesse hat meldet sich bitte beim 2. Gausportleiter.

Lies den Rest dieses Eintrags »

17. Seniorenturnier für Auflageschützen 2019/2020 – 3. Durchgang

Veröffentlicht von am Dienstag, 24 Dezember, 2019

Zum 3. Durchgang des Senioren-Auflageturnieres kamen 46 Teilnehmer nach Reinhartshausen.
Die Besten Ergebnisse erzielten Anton Kurz von den Brunnenschützen Königsbrunn, sowie Peter Zerle und Georg Holzmann von Singold Großaitingen und Martin Eichele von der SG Schwabegg, mit je 298 Ringen.
Bei den Mannschaften war es wieder einmal sehr knapp. Die Tageswertung sicherte sich Singold Großaitingen mit 888 Ringen. Nur 1 Ring dahinter lagen die Brunnenschützen Königsbrunn, mit 887 Ringen und hatten Ihrerseits nur 2 Ringe Vorsprung auf die SG Schwabegg mit 885 Ringen. Selbst die 5. Platzierten hatten mit 883 Ringen nur 5 Ringe Rückstand.

In der Gesamtwertung liegen Georg Holzmann und Martin Eichele nach 3 Durchgängen mit je 892 Ringen in Führung. Dahinter folgt mit 891 Ringen Franz Heim von der SG Schwabegg. Genauso eng ist es auch bei der Mannschaftswertung. Hier liegen die Brunnenschützen Konigsbrunn mit 2662 Ringen aktuell an der Spitzenposition. Dahinter lauern die Ringgleichen Tellschützen Tronetshofen-Willmatshofen und SG Schwabegg mit 2660 Ringen vor Singold Großaitingen mit 2658 Ringen.
Gastgeber des nächsten Durchgangs direkt zum Jahresanfang, ist am 04.01.2020 die SG Klosterlechfeld.


Ausschreibung LP-Lehrgang Damen

Veröffentlicht von am Dienstag, 3 Dezember, 2019

Der Bezirk Schwaben bietet 2020 wieder einen LP-Lehrgang für Damen an.
Dieser findet am Samstag, 01.02.2020 in Ichenhausen ab 10.00 Uhr statt.
Anmeldung erforderlich

Die Gaudamenleitung