Klosterlechfeld und Tronetshofen punkten in der Bezirksliga

Veröffentlicht von Sonntag, 13. Oktober 2013

Die beiden ersten Punkte in der Bezirksliga Luftpistole fuhr der Neuling SG 1898 Klosterlechfeld beim Saisonstart gegen Türkheim ein. Beide Teams trennten sich mit einem 2:2, der dritte Punkt ging an die Klosterlechfelder, weil sie in der Gesamtringzahl der auf niedrigem Niveau stehenden Begegnung mit 1377:1368 die Nase vorne hatten. Die beiden Punkte für Klosterlechfeld holten der aus Obermeitingen gekommene Neuzugang Hermann Lauter (341:331-Sieger gegen Herbert Böck) und Christopher Seidel (350:344-Sieger gegen Johannes Joder). Leer gingen Torsten Paulo und Andreas Jahn aus.

Drei Punkte haben die Luftpistolenschützen von Tell Tronetshofen/Willmatshofen beim Saisonauftakt in der Gruppe 4 der Bezirksliga gegen den SV Balzhausen gewonnen. Sie besiegten das Team aus dem Gau Krumbach mit 3:1. Den entscheidenden dritten Punkt sicherte Thomas Wanner, der gegen Alexander Dachsel nach einem 358:358 im Stechen mit 9:8 Ringen gewann. Punkten konnten auch Mannschaftsführer Werner Schenk und Hans-Peter Lux. Schenk zeigte eine überragende Leistung und besiegte Tobias Bader mit 374:359 Ringen, Lux bezwang Franz Mair mit 336:334.