Archiv für Kategorie Neuigkeiten Gau

Meldeunterlagen für die Rundenwettkämpfe 2016/2017 und die gauinternen Ligarunden 2016/2017

Veröffentlicht von am Montag, 30 Mai, 2016

Hier die Meldeunterlagen für die Rundenwettkämpfe 2016/2017 sowie die gauinternen Ligarunden 2016/2017.

Meldeschluss ist der 20. Juni 2016.

Zu beachten sind bei der Meldung die Hinweise in dem Dokument

Meldung Ligawettkämpfe 2016/2017 – Hinweise“.

Besonders hingewiesen wird auf die Änderungen bei der vereinsbezogenen Startberechtigung in der Ligarunde für Senioren und in der Ligarunde für Auflageschützen.

Meldung Ligawettkämpfe 2016-2017 – Hinweise

Meldeformular RWK Luftgewehr 2016-2017

Meldeformular RWK Luftpistole 2016-2017

Meldeformular Ligarunde Schüler 2016-2017

Meldeformular Ligarunde Jugend 2016-2017

Meldeformular Ligarunde Senioren 2016-2017

Meldeformular Ligarunde Auflageschützen 2016-2017


Gaukönige 2016

Veröffentlicht von am Montag, 14 März, 2016

Während der Gaumeisterschaft hatte jeder Starter mit dem Luftgewehr und der Luftpistole, die Möglichkeit einen Schuss auf den Gaukönig abzugeben.

Die besten Teiler bei der Jugend erzielte mit einem 58,0 Teiler, Anna Kraus von den Schloßbergschützen Scherstetten. Sie sicherte sich damit den Titel der Gaujugendkönigin. Auf die Plätze kamen mit einem 91,0 Teiler Sabina Nerlinger, Auerhahn Reinhartshausen und Annalena Leinauer, SG Schwabegg mit einem 101 Teiler.

Den Titel des Gaukönigs, sicherte sich der mit der Luftpistole für die SG Mittelstetten startende Horst Weigend mit einem 44,3 Teiler. Gemeinsam auf den 2. Platz kamen mit je einem 46,0 Teiler Benjamin Müller, Hubertus Konradshofen und Christina Wöhrle, Hubertus Langenneufnach.

Gaukönig_2016

 


Neuwahlen der Gauvorstandschaft

Veröffentlicht von am Sonntag, 13 März, 2016

Am 13. März 2016 haben die Vereine des Schützengaues Lech-Wertach eine neue Gauvorstandschaft gewählt.

1. Schützenmeister: Joachim Peters
2. Schützenmeister: Manfred Stahl
3. Schützenmeisterin: Karina Wiedemann

Schriftführer: Mathias Reis
Schriftführer Stellvertreter: Katja Mayer

Schatzmeister: Patrik Titz

Sportleiter: Christoph Wiedemann
Sportleiter Stellvertreter: Horst Gschwendtner
Sportleiter Stellvertreter: Max Wamser
Sportleiter Stellvertreter: Benjamin Rott
Sportleiter Stellvertreter: Thomas Frey

Jugendleiterin: Annette Kromer
Jugendleiterin Stellvertreter: Maxine Reis
Jugendleiter Stellvertreter: Manuel Kunert

Damenleiterin: Claudia Mayer
Damenleiterin Stellvertreter: Elke Frey

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten und vielen Dank für die Bereitschaft zur Mitarbeit in der Gauvorstandschaft.

 


Einladung zum Schützen-Stammtisch des Gaues Lech/Wertach

Veröffentlicht von am Sonntag, 22 November, 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Auerhahnschützen Reinhartshausen laden zum Schützen-Stammtisch der Vereine des Gaues Lech/Wertach ein.

Wir treffen uns am Mittwoch, 16. Dezember 2015 um 20 Uhr im Schützenheim Reinhartshausen.

Wir möchten die Initiative ergreifen und gemeinsam mit Euch die bevorstehenden Neuwahlen der Gauvorstandschaft besprechen. Wie des öfteren bei der Gauversammlung und anderen Anlässen angesprochen, werden sich einige Mitglieder der derzeitigen Gauvorstandschaft nicht mehr zur Wahl stellen. Derzeit sind noch keine Nachfolger in Sicht. Zudem sind bereits fast vier Jahren die Posten des Gausportleiters und des Gaujugendleiters unbesetzt. Dies stellt unseren Gau – letztlich alle Vereine – vor riesige Probleme und wird drastische Auswirkungen für den Fortbestand unseres Gaues haben, wenn wir diese Probleme nicht lösen.

Wir hoffen, dass viele Vertreter der Vereine (nicht nur die Schützenmeister, Sportleiter und Jugendleiter sondern alle interessierten Mitglieder) zu uns ins Schützenheim kommen und gemeinsam über dieses Thema und gerne auch weitere Punkte diskutieren.

Dieses Problem betrifft uns alle und nur gemeinsam können wir eine Änderung bewirken.

Mit kameradschaftlichem Schützengruß

Auerhahnschützen Reinhartshausen e.V.

1. Schriftführer
Christoph Wiedemann

1. Schützenmeister
Georg Frey


Mitgliederbefragung BSSB

Veröffentlicht von am Samstag, 23 August, 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Bayerische Sportschützenbund hat die Universität Bayreuth beauftragt, eine Untersuchung zu den Themenkomplexen „Mitgliedergewinnung und Mitgliederbindung“ im Bayerischen Sportschützenbund durchzuführen.

Zielsetzung ist hierbei mehr über das Zusammenwirken von Landesverband und Mitgliedsvereinen zu erfahren, um für die Zukunft mitgliederorientierte Handlungsweisen ableiten zu können. Die Ergebnisse sollen insbesondere darüber Aufschluss geben, in welchen Bereichen der BSSB die Servicequalität gegenüber seinen Mitgliedern noch verbessern muss bzw. welche Serviceleistungen von unseren Mitgliedsvereinen gewünscht und erwartet werden.

Mit Blick auf eine zukunftsorientierte Ausrichtung unseres Verbandes ist diese Abstimmung mit unseren Mitgliedern ein sehr wichtiger Punkt. Hierfür sind wir vor allem auf die Mithilfe unserer Mitglieder angewiesen.

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und füllen Sie den von der Universität Bayreuth entwickelten Fragebogen aus.

 

Sie finden den Fragenbogen unter folgendem Link:   https://ubayreuthmarketing.qualtrics.com/SE/?SID=SV_bCKDUvgSYjE0x2l

 

Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym, die erhobenen Daten werden nach den gültigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt.

Aussagekräftige Ergebnisse sind jedoch nur bei entsprechend hoher Teilnehmerzahl möglich. Bitte leiten Sie diese Nachricht deshalb an Ihre einzelnen Vereinsmitglieder weiter!

 

Für Ihre Teilnahme und Ihr Engagement danken wir Ihnen sehr herzlich.

 


Zwei wichtige Änderungen bei den älteren Schützen geplant

Veröffentlicht von am Dienstag, 6 Mai, 2014

Der Schützengau Lech/Wertach plant für die kommende Saison zwei wichtige Änderungen bei den Ligarunden für die älteren Schützen.

Bei der Ligarunde für Senioren dürfen die Luftgewehrschützen, die aufgrund ihres Alters das Hilfsmittel „Schlinge“ benutzen, im Hinblick auf eine zur neuen Saison in Kraft tretenden Änderung der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes (DSB) nur noch mit einer Hand am Gewehr schießen und nicht mehr mit beiden Händen am Gewehr.

Die andere Änderung betrifft die Ligarunde für Auflageschützen. Hier soll die von jedem Schützen abzugebende Schusszahl auf Wunsch mehrerer Vereine verringert und an die Schusszahl beim Seniorenturnier für Auflageschützen angepasst werden: Jeder Schütze soll künftig nur noch 30 Schuss und nicht mehr 40 abgeben.


Regelungen zur Schießzeit

Veröffentlicht von am Sonntag, 19 Januar, 2014

1-2014


Martin Eichele schafft fast das Optimum

Veröffentlicht von am Mittwoch, 8 August, 2012

Martin Eichele von den Schützen der SG Schwabegg hat in der Ligarunde des Gaues Lech/Wertach für Auflageschützen die Einzelwertung mit dem herausragenden Durchschnittsergebnis von 399,83 Ringen gewonnen. Er schaffte dabei fast das Optimum, denn bei den sechs Wettkämpfen, die er bestritt, erzielte er fünf Mal 400 von 400 möglichen Ringen. Lediglich im vierten Saisonwettkampf bei Edelweiß Bobingen musste er sich mit 399 Ringen zufrieden geben.
Ihm am nächsten kam noch der für Singold Großaitingen startende Bobinger Siegfried Lattka, der im Schnitt 398,57 Ringe erzielte und dreimal 400 Ringe schoss.
Die Erstplatzierten der Einzelwertung der Ligarunde für Auflageschützen im Überblick:

  1. Martin Eichele (SG Schwabegg) 399,83 Ringe
  2. Siegfried Lattka (Singold Großaitingen) 398,57
  3. Peter Zerle (Edelweiß Bobingen) 398,0
  4. Johann Engel (SG Schwabegg) 397,0
  5. Georg Holzmann (Singold Großaitingen) 396,17
  6. Reinold Schenk (Tell Tronetshofen/Willmatshofen) 394,43
  7. Rita Engel (SG Schwabegg) 391,57
  8. Josef Mehringer (Singold Großaitingen) 391,29
  9. Ludwig Frey (Auerhahn Reinhartshausen) 391,0
  10. Walter Naumann (Waldfrieden Reinhartshofen) 390,0

Kandidaten verzweifelt gesucht – es fehlen Mitarbeiter

Veröffentlicht von am Montag, 2 Juli, 2012

Zwei außerordentliche Versammlungen hält der Schützengau Lech/Wertach am kommenden Mittwoch, 4. Juli, im Schützenheim der Auerhahnschützen Reinhartshausen ab. Ab 19.30 Uhr wird eine außerordentliche Gaujugendversammlung abgehalten, bei der die gesamte Jugendleitung neu gewählt werden soll. Gesucht werden nicht nur Jugendsprecher, sondern auch ein Jugendleiter. Ab 20.15 Uhr steht dann bei einer außerordentlichen Gauversammlung die Wahl eines Gausportleiters und eines stellvertretenden Gausportleiters auf dem Programm.

Kandidaten gibt es im Moment nur für die Posten der Jugendsprecher.

„Mitglieder, die bereit sind, in der Sport- und Jugendleitung mitzuarbeiten, wurden bislang trotz intensiver Bemühungen nicht gefunden“, so Gauschützenmeister Josef Waworka aus Großaitingen. Große Hoffnung, die fehlenden Kandidaten am Mittwoch in Reinhartshausen zu finden, hat er nicht. Auch die Ligawettkämpfe auf Gauebene sind ein Thema Gesprochen werden soll auf der außerordentlichen Gauversammlung in Reinhartshausen auch über die Saison 2012/2013 der Ligawettkämpfe auf Gauebene, zu der es wichtige Informationen für die Vereine gibt.


Außerordentliche Versammlungen

Veröffentlicht von am Donnerstag, 31 Mai, 2012

Zwei außerordentliche Versammlungen hält der Schützengau Lech/Wertach am Mittwoch, 4. Juli, im Schützenheim der Auerhahnschützen Reinhartshausen
ab.

Ab 19.30 Uhr wird eine außerordentliche Gaujugendversammlung abgehalten, bei der die gesamte Jugendleitung neu gewählt werden soll. Ab 20.15 Uhr sollen dann bei einer außerordentlichen Gauversammlung ein Gausportleiter und ein stellvertretender Gausportleiter gewählt werden.

 

Quelle: Schwabmünchner Allgemeine vom 31.05.2012, Bericht von Manfred Stahl