Archiv für Kategorie LechWertach

Vorankündigung: Schützenmeistertagung

Veröffentlicht von am Dienstag, 6 August, 2019

Am 03. Dezember 2019 findet um 20:00 Uhr eine Schützenmeistertagung statt. Die Themen sind u.a. die Neuwahlen 2020 sowie aktuelle Informationen von den Verbänden.

Der Ort wird mit der Einladung bekannt geben.

Mit freundlichen Grüßen

Die Gauvorstandschaft


Ausbildung Standaufsicht 02/2019

Veröffentlicht von am Montag, 5 August, 2019

Termin: 20.09.2019 19:30 Uhr in Mittelstetten


GauCup – Erinnerung

Veröffentlicht von am Donnerstag, 1 August, 2019

Liebe Schützenkameraden,

wir wollen euch nochmal an den Meldeschluss unseres GauCups am 31.08.2019 erinnern.

Gerne dürft ihr auch erstmal nur euer Team melden, solltet ihr die Schützen noch nicht haben.

Die Unterlagen haben wir euch nochmal eingebettet.

Die Meldung ist zu richten an: benjamin.rott@gau-lech-wertach.de

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Die Gausportleitung


Meldeunterlagen für die Saison 2019/2020

Veröffentlicht von am Samstag, 25 Mai, 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier finden Sie die Meldeunterlagen für die Rundenwettkämpfe der Saison 2019/2020 sowie die gauinternen Ligarunden der Saison 2019/2020.

Die Meldefrist läuft am 20. Juni 2019 ab.

Für eventuelle Rückfragen zur Ausschreibung und in Zusammenhang mit der Meldung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

BSSB – Schützengau Lech/Wertach

2. Gauschützenmeister Manfred Stahl


Versicherungsschutz bei Ausflügen

Veröffentlicht von am Sonntag, 5 Mai, 2019

Mit der Mitgliedschaft beim BSSB e.V., besteht für Ihren Schützenverein umfassender Haftpflichtversicherungsschutz, der neben den schießsportlichen Aktivitäten und Veranstaltungen, der Traditions- und Brauchtumspflege und der Öffentlichkeitsarbeit, auch die Jugendarbeit abdeckt. Versichert ist dabei die gesetzliche Haftpflicht Ihres Vereins aus der Durchführung von jugendbetreuerischen Maßnahmen und Aktionen aller Art, wie z.B. Jugendtage, Ausflüge, Zeltlager usw. auch dann, wenn vereinsfremde Kinder und Jugendliche daran teilnehmen. Insbesondere die Übernahme der Aufsichtspflicht über Minderjährige ist dabei bedingungsgemäß mitversichert. Demnach werden die Haftpflichtansprüche der Veranstaltungsteilnehmer (sowohl von den Mitgliedern, als auch der Vereinsfremden), welche an den Schützenverein gerichtet werden, von der Verbands-Haftpflichtversicherung des BSSB e.V. behandelt.

Kein Versicherungsschutz (über den Verband) besteht für Schäden durch den Gebrauch eines zulassungspflichtigen Kfz oder Anhängers.

Haftpflichtschäden durch den Gebrauch eines Privat-Kfz werden über die jeweils für den Fahrzeuglenker bestehende Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung des entsprechenden Versicherungsnehmers abgewickelt. Diese befasst sich im Schadenfall mit den Ansprüchen der Unfallteilnehmer (auch mit etwaigen Schadenersatzansprüchen der Insassen) – nicht aber mit denen des Fahrzeuglenkers (Schadenverursachers) selbst.

Selbstverschuldete Blechschäden am eigenen Pkw werden gegebenenfalls von der Kaskoversicherung übernommen, sofern diese vom Versicherungsnehmer vertraglich vereinbart wurde. Damit die private Kaskoversicherung (Fahrzeugvollversicherung) nicht in Anspruch genommen werden braucht, die im Schadenfall meist durch die Höherstufung in der Schadenfreiheitsklasse mit Mehrbeitrag belastet wird, bieten wir den Schützenvereinen des BSSB e.V. für Vollkaskoschäden optional die so genannte “Schützen-Kasko” an. Weitere Infos dazu lassen wir Ihnen bei Interesse gerne zukommen.

Alle BSSB-Mitglieder sind während der Vereinsveranstaltungen und auf dem Weg von und zu den Veranstaltungen persönlich unfallversichert. Vereinsfremde genießen diesen Versicherungsschutz n i c h t.


Landkreispokal 2018/2019 – Begegnungen der 3. Runde

Veröffentlicht von am Mittwoch, 27 März, 2019

Nachfolgend eine Übersicht mit den Begegnungen der 3. Runde des Landkreispokal-Wettbewerbs 2018/2019:

Die Begegnungen der 3. Runde wurden am Donnerstag, 21. März 2019, zu Beginn der Gauversammlung des Schützengaues Lech/Wertach im Schützenheim des SV Gemütlichkeit Walkertshofen im Beisein von zahlreichen Vereinsvertretern vom Gauschützenmeister des Gaues Lech/Wertach, Joachim Peters aus Oberottmarshausen, öffentlich ausgelost.

Heimrecht hat gemäß der Ziffer 3 der Wettkampfordnung jeweils die in der Übersicht zuerst genannte Mannschaft.

Die Wettkämpfe der 2. Runde sind bis spätestens Freitag, 26. April 2019, auszutragen. 

Die Sieger der 3. Runde qualifizieren sich für das Finalturnier, das am Samstag, 11. Mai 2019, ab 16.30 Uhr auf den Schießanlagen der Singoldschützen Großaitingen und der ZSG Großaitingen stattfindet.  

Hier geht es zum Zeitungsbericht zur 3. Runde in der Schwabmünchner Allgemeinen:

Sechzehn Vereine kämpfen um acht Plätze in der Endrunde um den Landkreispokal

Mehr unter: https://azol.de/53888056


Sportliche Modi für 2019/2010

Veröffentlicht von am Freitag, 22 März, 2019

Zur gestrigen Hauptversammlung stellen wir Ihnen die gezeigte Präsentation als pdf-Datei zur Verfügung.

Präsentation

Fragen, die sich gestern noch ergeben haben, wollen wir Ihnen hier nochmals erläutern:

  • Zeitplan: der Gau-Cup findet von Oktober – Jahresende 2019 statt. Je nach Teilnehmerzahl kann dieser bereits Ende November wieder beendet sein. Bei höherer Teilnehmeranzahl kann es jedoch sein, dass sich der Gau-Cup mit dem beginnenden Rundenwettkampf überschneiden wird.
  • Auflageschützen: Auflageschützen dürfen bei beiden Wettbewerben grundsätzlich teilnehmen. Voraussetzung hierfür ist jedoch die Verwendung der Schlinge (nach geltender Wettkampfordnung). Das Mindestalter beträgt 60 Jahre.
  • Organisation: der Gau-Cup ist grundsätzlich in Eigenverantwortung zu organisieren und durchzuführen. Jedoch stehen wir für Tipps zur Durchführung gerne zur Verfügung und sollte es terminlich passen, auch vor Ort zu unterstützen.
  • Mannschaftsmeldung: in beiden Wettkämpfen können von einem Verein auch mehrere Mannschaften gemeldet werden, wobei eine Mannschaft beim Duathlon automatisch gebildet wird (bei Einhaltung der Kriterien). Beim Gau-Cup gilt zusätzlich die Regelung, dass die Schützen innerhalb der Mannschaften nicht getauscht werden dürfen!

Sollten sich noch weitere Fragen oder Anregungen ergeben, so schreiben Sie gerne an sportleitung@gau-lech-wertach.de oder sprechen uns direkt an.


Landkreispokal-Finalturnier am 11. Mai in Großaitingen

Veröffentlicht von am Mittwoch, 6 März, 2019

Das Finalturnier im Wettbewerb um den Landkreispokal der Sportschützen im Landkreis Augsburg findet heuer am Samstag, 11. Mai 2019, ab 16.30 Uhr statt. Ausgetragen wird es wieder auf den Schießanlagen der Singoldschützen Großaitingen und der ZSG Großaitingen. Die Siegerehrung findet direkt nach dem Ende der Wettkämpfe gegen 20.30 Uhr statt.


16. Seniorenturnier für Auflageschützen 2018/2019 – 3. Durchgang

Veröffentlicht von am Montag, 17 Dezember, 2018

Der 3. Durchgang des Seniorenturniers wurde bei Auerhahn Reinhartshausen ausgetragen.
Das beste Ergebnis der 42 Starter erzielten mit je 299 Ringen der Schwabegger, Marin Eichele und Otto Andraschko von den Brunnenschützen Königsbrunn. Den 3. Platz mit je 298 Ringen teilten sich 4  Schützinnen und Schützen.
In der Mannschaftswertung teilten sich Tell Tronetshofen-Willmatshofen und die Brunnenschützen mit je 889 Ringen. Sie mussten sich Singold Großaitingen mit 890 Ringen und dem Tagessieger SG Schwabegg mit 894 Ringen geschlagen geben.
Lies den Rest dieses Eintrags »


Meldung Sportlerehrung Landkreis

Veröffentlicht von am Samstag, 24 November, 2018

Sportlerehrung_Richtlinien Antrag_Sportlerehrung