Vorläufige Abschlusstabellen für die Rundenwettkämpfe auf Gauebene und die gauinternen Ligarunden

22. April 2017 Veröffentlicht von
Kommentare geschlossen
Nachfolgend die vorläufigen Abschlusstabellen der Saison 2016/2017 für die Rundenwettkämpfe auf Gauebene und die gauinternen Ligarunden.

Vermerkt ist in den Tabellen auch, welche Mannschaften aufsteigen und welche Mannschaften absteigen. Diesbezüglich könnte es noch Änderungen geben, wenn die Mannschaftsmeldungen für die neue Saison vorliegen und wenn feststeht, ob die Gausieger In die Bezirksliga Luftgewehr bzw. Luftpistole aufsteigen.

24. Finalturnier um den Landkreispokal der Sportschützen im Landkreis Augsburg am 28. April in Großaitingen

22. April 2017 Veröffentlicht von
Kommentare geschlossen

Das Finale des 2016/2017 zum 24. Mal ausgetragenen Wettbewerbes um den Landkreispokal der Sportschützen im Landkreis Augsburg findet am Freitag, 28. April 2017, wieder auf den Schießanlagen der Singoldschützen Großaitingen und der ZSG Großaitingen statt.

Bestreiten werden den Finalwettkampf, der wieder in Turnierform ausgetragen wird die acht folgenden Vereine:

  • Singoldschützen Großaitingen
  • Tell-Schützen Tronetshofen/Willmatshofen
  • Auerhahnschützen Reinhartshausen
  • SV Rothtal Horgau
  • SV Burg-Fried Gabelbach
  • SV Hubertus Adelsried
  • SV Stadtbergen
  • SV Singoldtaler Schwabmühlhausen

Die acht Vereine, die das Finale bestreiten, müssen ihren Mannschaftskader mit allen für das Finalturnier vorgesehenen Schützen (hinter jedem Schützen muss die Disziplin, in der er startet ‑ Luftgewehr oder Luftpistole ‑ angegeben werden) bis spätestens Mittwoch, 26. April 2017, schriftlich mit dem beigefügten Formular an den bei der Organisation des Finalturniers federführenden Turnierleiter Manfred Stahl, Stuibenweg 5, 86830 Schwabmünchen gemeldet haben (nach Möglichkeit sollte die Übersendung per E-Mail erfolgen).

Gemeldet werden sollten zudem von jedem der am Finale teilnehmenden Vereine auch Mitglieder, die bei der Durchführung des Finalturniers als Helfer in den Bereichen Auswertung und Standaufsicht zur Verfügung stehen (pro Verein mindestens 1 Helfer).

Weitere Informationen sind den beigefügten Unterlagen zu entnehmen:

 

Einladung für das Finalturnier

Landkreispokal Sportschießen 2016-2017 – Einladung für das Finalturnier

Zeitplan für das Final-Turnier am Freitag, 28. April 2017

Zeitplan für das Landkreispokal-Finalturnier 2017

Ergebnis-Übersicht Landkreispokal 2016/2017

Landkreispokal Sportschießen 2016-2017 – Ergebnisse der 1. und 2. Runde

Statistik Landkreispokal (Stand 22. April 2017)

Landkreispokal Sportschießen 2016-2017 – Statistik – Stand 22. April 2017

Meldeformular für den Mannschaftskader für das Finalturnier 2017

Meldeformular Mannschaftskader Landkreispokalfinale 2017

Fahrt zum Oktoberfestlandesschießen

20. April 2017 Veröffentlicht von
Kommentare geschlossen

Liebe Schützinnen und Schützen,
der Schützengau Lech-Wertach organisiert auch dieses Jahr eine Busfahrt zum Oktoberfest-Landesschießen.
Dazu laden wir herzlich alle Schützinnen und Schützen im Gau Lech-Wertach ein, ohne Stress und Parkplatzsorgen, daran teilzunehmen. Um die Stimmung im Festzelt ebenfalls genießen zu können, sind Tische für uns von 11:00 – 17:30 Uhr im Schützenfestzelt reserviert. Eine längere Reservierung ist leider nicht möglich und die Tische müssen zu dem Zeitpunkt geräumt werden!

Termin:
Sonntag, 1. Oktober 2017
Abfahrtszeiten und Orte:
Erster Ort 08:00 Uhr (die weiteren Abfahrtszeiten und Orte richten sich nach den angemeldeten
Teilnehmern und werden rechtzeitig bekannt gegeben.) letzter Ort ca. 09:30 Uhr.
Rückfahrt:
18:00 Uhr
Kosten:
Der Kostenbeitrag für die Busfahrt beträgt 10 Euro / Schütze; die Kosten des Schießens sind der
Ausschreibung des BSSB zu entnehmen.
Anmeldung:
www.gau-lech-wertach.de/veranstaltungen (bis zum 01. Juli 2017)
Sind bis zu diesem Termin weniger als 15 Anmeldungen eingegangen, behält sich der Schützengau vor, die Fahrt abzusagen. Angemeldet sind nur die Personen, die bis zu diesem Datum den Kostenbeitrag für die Fahrt von 10 Euro auf das Gaukonto überwiesen haben.

Der Bus wird uns an der Theresienwiese absetzen und abholen. Nach dem Schießen können die Waffen gegen eine Gebühr bei der Waffenaufbewahrung, in der Zeit bis zur Rückfahrt verwahrt werden.

Die aktuellen Informationen über das Schießen sind der Ausschreibung des Oktoberfest-Landesschießens zu entnehmen, die z.B. Beilage der Juni-Ausgabe der Bayerischen Schützenzeitung sein wird. Auf der Homepage des BSSB sind unter http://www.bssb.de/tradition/oktoberfest/oktoberfest-landesschiessen.html weitere Unterlagen zum Oktoberfest-Landesschießen zu finden
(noch nicht für 2017!).

Bayerischer Sportschützenbund e.V.
Schützengau Lech-Wertach
Gauvorstandschaft

 

Einladung

Shooty Cup 2017 – Qualifikation Bezirk und Standeinteilung

14. April 2017 Veröffentlicht von
Kommentare geschlossen

Auf der Seite des Bezirks wurden die aktuellen Ergebnisse der Qualifikationsrunden in den Gauen und die Startzeiten der qualifizierten Mannschaften veröffentlicht.

An der Qualifikation in den Gauen des Bezirks Schwaben haben mit dem Luftgewehr insgesamt 87 Mannschaften zu je 2 Schützen teilgenommen. Hier qualifizieren sich die besten 20 Teams für den Endkampf am 29.04.2017 in Kempten.
Mit der Luftpistole traten insgesamt 4 Teams an, die sich alle für den Endkampf qualifizieren.

Hier die Ergebnisse der Qualifikation und die Standeinteilung fürs Finale.
ShootyCup_2017_ Bezirk_Meldung_Gesamt

Aus dem Gau haben sich 5 LG und 1 LP Team für das Bezirksfinale qualifiziert.

Beim Bezirks-Finale des Shooty Cups erhalten die 8 besten Teams mit dem LG und die 5 besten Teams mit der LP einen Geldpreis.
Die Bezirkssieger qualifizieren sich zudem für das Landesfinale in München.

Shooty-Cup 2017 Ergebnisse Gau

12. April 2017 Veröffentlicht von
Kommentare geschlossen

Am Sonntag, 02.04.2017 wurde auf den Ständen von Hubertus Oberottmarshausen die Vorrunde des Shooty-Cup 2017 für Schüler im Gau Lech – Wertach  durchgeführt. Es wurden 15 Teams zu je 2 Startern mit dem Luftgewehr und 1 Team mit der Luftpistole aus 5 Vereinen gemeldet. Pro Verein können für den Wettbewerb, mehrere Teams gemeldet werden. Pro Starter ist ein Programm von 20 Schuß abzugeben, das zusammen mit dem Ergebnis des Teampartners in die Wertung eingeht.

Shooty-Cup_2017_Erg_Team
Shooty-Cup_2017_Erg_Einzel

Die Teilnehmer wurden in diesem Jahr von Auerhahn Reinhartshausen (5 Teams LG), Singold Großaitingen (4 + 1 Team LP),  Hubertus Langenneufnach (3) , SG Klosterlechfeld (2) und  SG Mittelstetten gemeldet.
Meldungen weiterer Vereine im nächsten Jahr sind sehr willkommen.

Über den Vorkampf auf Gauebene qualifizieren sich die jeweils besten 20 Mannschaften aller Gaue mit dem Luftgewehr und der Luftpistole für den Bezirksentscheid. Hierf erhalten die jeweils 8 besten Teams einen Geldpreis. Bei der Wertung mit der Luftpistole wurden in den letzten Jahren immer weniger Mannschaften gemeldet, als Preise ausgelobt waren.
Die Bezirkssieger qualifizieren sich für den Landesentscheid auf der Olympiaschießanlage in Hochbrück.

 

Aktuelle Ergebnisse der Ligawettkämpfe auf Gauebene

2. April 2017 Veröffentlicht von
Kommentare geschlossen

Aktuelle Wettkampfergebnisse der Ligawettkämpfe auf Gauebene:

Luftgewehr-Wettkämpfe

C-Klasse Süd Edelweiß Gennach – Auerhahn Reinhartshausen VIII 1347:1357 Ringe.

C-Klasse Nord Singold Großaitingen VIII – Waldfrieden Reinhartshofen III 1320:1154.

Luftpistolen-Wettkämpfe

Gauliga Südost Hubertus Langerringen – Alpenrose Hiltenfingen 1388:1416 Ringe (Hiltenfingen damit Meister), Auerhahn Reinhartshausen IV – SG Schwabegg III 1372:1374 (Reinhartshausen IV damit abgestiegen). – Beste Einzelschützen Christian Mayer (362 Ringe), Callen Riedl (358), Michael Gellrich (356/alle Alpenrose Hiltenfingen); Marco Hoffmann (356/SG Schwabegg III).

Gauliga Nordwest Brunnenschützen Königsbrunn – Hubertus Langenneufnach 1406:1290. – Beste Einzelschützen Christian Moder (358), Gerhard Kienle (356/beide Königsbrunn).

Nachwuchs-Wettkämpfe

Jugend, A-Klasse Singold Großaitingen II – Schlossbergschützen Scherstetten 1058:1006 Ringe, SG Schwabegg II – SV Kleinaitingen 1073:1024.

Jugend, B-Klasse Ost Hubertus Oberottmarshausen II – ZSG I Langerringen 938:1012.

Weitere Ergebnisse der Ligawettkämpfe auf Gauebene

30. März 2017 Veröffentlicht von
Kommentare geschlossen

Aktuelle Wettkampfergebnisse:

Luftgewehr-Wettkämpfe

Gauoberliga Südost SG 1898 Klosterlechfeld II – Auerhahn Reinhartshausen III 1483:1496 Ringe. – Beste Einzelschützen Michael Herzig (381 Ringe/SG 1898 Klosterlechfeld II); Peter Nachtrub (376/Auerhahn Reinhartshausen III).

Gauliga Nordost SG Mittelstetten – Waldfrieden Reinhartshofen 1480:1441. – Beste Einzelschützin Susanne Engelhart (379/SG Mittelstetten).

Luftpistolen-Wettkämpfe

Gauoberliga West Tell-Schützen Tronetshofen/Willmatshofen – SG Schwabegg II 1410:1356 Ringe, Auerhahn Reinhartshausen II – Edelweiß Bobingen 1394:1423. – Beste Einzelschützen Werner Schenk (362 Ringe), Thomas Wanner (360), Hans-Peter Lux (360/alle Tell Tronetshofen/Willmatshofen); Philip Gunzenheimer (369), Peter Zerle (366/beide Bobingen); Bernhard Zobel (365/Reinhartshausen II).

Gauoberliga Ost SG Mittelstetten – ZSG Großaitingen 1430:1423. – Beste Einzelschützen Horst Weigend (376), Markus Högg (361/beide Mittelstetten); Robert Weber (371), Stefan Lang (361/beide ZSG Großaitingen).

A-Klasse Südost Schlossbergschützen Scherstetten III – Fortuna Klimmach III 1343:1287.

A-Klasse Nordwest Tell Tronetshofen/Willmatshofen II – Immergrün Bobingen 1222:1346.

Nachwuchs-Wettkämpfe

Jugend, Gauliga SG Schwabegg – Auerhahn Reinhartshausen 1079:1095.

Jugend, B-Klasse West Hubertus Langenneufnach – SVG Walkertshofen 910:963.

Jugend, B-Klasse Ost Hubertus Langerringen – Auerhahn Reinhartshausen III 1005:974. – Beste Einzelschützin Maria Pade (385/Langerringen).

Die jüngsten Ergebnisse der Ligawettkämpfe auf Gauebene im Stenogramm

28. März 2017 Veröffentlicht von
Kommentare geschlossen

Aktuelle Wettkampfergebnisse im Stenogramm:

Luftgewehr-Wettkämpfe

Gauoberliga Südost Hubertus Oberottmarshausen – Fortuna Klimmach 1515:1485 Ringe. – Bester Einzelschütze Werner Fritsch junior (379 Ringe/Hubertus Oberottmarshausen).

Gauoberliga Nordwest Singold Großaitingen IV – Hubertus Konradshofen 1511:1490, Auerhahn Reinhartshausen II – Hubertus Langenneufnach 1501:1508, Tell Tronetshofen/Willmatshofen III – Hubertus Oberottmarshausen II 1490:1467. – Beste Einzelschützen Petra Vogt (385/Konradshofen); Michael Holzmann (383/Singold Großaitingen IV); Manfred Bindl (381/Langenneufnach).

Gauliga Nordwest SV Kleinaitingen – SVG Walkertshofen 1486:1492 (Walkertshofen damit Meister). – Beste Einzelschützen Manuela Refle (387/Walkertshofen); Andrea Eberle (382/Kleinaitingen).

A-Klasse Nordost Auerhahn Reinhartshausen IV – SG 1898 Klosterlechfeld III 1471:1363 (Reinhartshausen IV damit Meister), Waldfrieden Reinhartshofen II – SV Kleinaitingen II 1457:1470.

B-Klasse West SVG Walkertshofen II – Hubertus Siegertshofen 1426:1341 (Walkertshofen II damit Meister), Altschützen Mickhausen – Schlossbergscbützen Scherstetten II 1384:1424.

B-Klasse Ost ZSG Großaitingen – SG 1880 Untermeitingen III 1435:1366 (ZSG Großaitingen damit Meister).

C-Klasse Nord Auerhahn Reinhartshausen VII – SG Mittelstetten III 1382:1277 (Auerhahn Reinhartshausen VII damit Meister).

Luftpistolen-Wettkämpfe

Gauoberliga West Hubertus Langenneufnach – Schlossbergschützen Scherstetten 1432:1429 Ringe. – Beste Einzelschützen Hubert Högg (371 Ringe/Scherstetten); Christoph Weis (369), Andreas Knoll (367/beide Hubertus Langenneufnach).

Gauoberliga Ost SV Kleinaitingen – Hubertus Oberottmarshausen 1370:1364.

Gauliga Nordwest Singold Großaitingen II – Schlossbergschützen Scherstetten II 1426:1402. – Beste Einzelschützen Reiner Sauter (370/Singold Großaitingen II); Ralph Kögel (367/Schlossbergschützen Scherstetten II).

Nachwuchs-Wettkämpfe

Schüler, Gauliga Auerhahn Reinhartshausen – Singold Großaitingen 542:528 Ringe, SG Schwabegg – SG Mittelstetten 500:515. – Beste Einzelschützen Heidi Nerlinger (190 Ringe), Annika Brandner (184/beide Auerhahn Reinhartshausen); André Breu (182/Singold Großaitingen).

Schüler, A-Klasse Schlossbergschützen Scherstetten – Hubertus Langenneufnach 420:481.

Jugend, Gauliga SG 1880 Untermeitingen – Singold Großaitingen 1089:1104 Ringe, Hubertus Oberottmarshausen – SG Schwabegg 1096:1085. – Beste Einzelschützen Sebastian Mayr (379 Ringe/Singold Großaitingen); Simon Bauer (375/Untermeitingen); Luca Fichtinger (375/Hubertus Oberottmarshausen).

Senioren-Wettkämpfe

Senioren, Gauliga Schlossbergschützen Scherstetten – Alpenrose Hiltenfingen 1079:1064 Ringe, SV Hubertus Konradshofen – Schlossbergschützen Scherstetten 1057:1086 (Scherstetten damit Meister), SG Mittelstetten – JSV Kreuzanger 1005:1000. – Bester Einzelschütze Karl Kraus (377/Schlossbergschützen Scherstetten).

Startkarten für die Schwäbischen Meisterschaften 2017

24. März 2017 Veröffentlicht von
Kommentare geschlossen

Die Startkarten für die Schwäbische Meisterschaft sind verteilt worden.
Hier der Link für die Übersicht der Startkarten:

http://www.schuetzenbezirk-schwaben.de/index.php/de/sport/schwaebische-2011/656-startkarten-bzm-2017

für den Gau Lech-Wertach  “Gau 712” auswählen. Die Startkarten sind nach der Vereinsnummer sortiert.
Sie wurden auch an die gemeldeten Ansprechpartner der Vereine verteilt.

Bitte beachtet, das die Startkarte aus organisatorischen Gründen in Papierform vorliegen muss.
Sie ist unter anderem auch die Kennzeichnung an der Waffenkontrolle und Anmeldung erforderlich.
Den Ausweis und den Schützenpass bitte auch nicht vergessen, da bei fehlen zusätzliche Gebühren anfallen.

Mit dieser Startkarte gehen Sie bitte ca. eine Stunde vor dem jeweiligen Start zur Waffenkontrolle.
Bitte beachten Sie das die Sicherheitsschnur durch den ganzen Lauf reichen muss.

Hier noch die Anschriften der bei der Schwäbischen Meisterschaft eingesetzten Schießanlagen:
http://www.schuetzenbezirk-schwaben.de/index.php/de/sport/schwaebische-2011/166-schienlagen

Wir wünschen allen Startern “Gut Schuß” und viel Erfolg

Senioren-Auflageturnier 2016/17 7. DG

24. März 2017 Veröffentlicht von
Kommentare geschlossen

Zum letzten Durchgang des 14. Gau-Auflageturnierws für Senioren  traten 41 Starter an die Stände von Singold Großaitingen.

Mit optimalen 300 Ringen sicherte sich der Großaitinger Peter Zerle den Tagessieg vor seinem Mannschaftskollegen Georg Holzmann und Martin Eichele aus Schwabegg mit je 298 Ringen.
Bei den Mannschaften teilten sich Singold Großaitingen und die SG Schwabegg den Tagessieg mit je 892 Ringen, vor den Brunnenschützen Königsbrunn und den ringgleichen Auerhahnschützen Reinhartshausen mit je 884 Ringen.
Bester Starter mit der Luftpistole war mit 291 Ringen erneut Heinrich Mehr.

In der Gesamtwertung sicherte sich die SG Schwabegg überlegen den Sieg bei den Mannschaften mit 6251 Ringen, dies entspricht einem Schnitt von 893 Ringen. Auf den Plätzen folgten Singold Großaitingen mit 6220 Ringen und Tell Tronetshofen- Willmatshofen, 6194 Ringe.

Im Einzel hatten an den 7 Terminen 51 Schützen aus 11 Vereinen teilgenommen, davon 8 Damen und 4 Starter mit der LP.
Den Kampf um Position 1 der Turnierwertung sicherte sich Martin Eichele mit 1793 Ringen mit nur einem Ring Vorsprung auf Peter Zerle, 1792 Ringe. Auf den weiteren Plätzen folgten mit 1785 Ringen Hans Engel und Franz Heim, 1781 R. von der SG Schwabegg. Auf den weiteren Plätzen waren die Abstände wieder sehr eng. So betrug die Differenz zwischen Rang 5 und 12 nur 7 Ringe. Beste Dame war Rita Engel mit 1775 Ringen auf Rang 9, der Beste Starter mit der LP Heinrich Mehr kam auf 1757 Ringe.

Sen_Aufl_2017_Erg_7_Großaitingen
Sen_Aufl_2017_Erg_7_Gesamt_End
Sen_Aufl_2017_Finale