Bei der SG 1898 Klosterlechfeld gibt es heuer zwei junge Schützenkönige

Veröffentlicht von Dienstag, 3. Januar 2012

Bei der Schützengesellschaft Klosterlechfeld wurden kürzlich im Rahmen der sehr gut besuchten Weihnachtsfeier vor vollem Haus im Vereinsheim beim Kloster die neuen Schützenkönige gekürt. Neuer Schützenkönig ist der junge Florian Hiller, der die Familientradition fortsetzte und in die Fußstapfen seines Großvaters Rudolf und seines Vaters Reinhard trat, die beide schon Schützenkönig waren. Mit einem sehr guten 6,3-Teiler gewann er knapp vor Maximilian Wamser (11,4-Teiler) und Sophie Korner (11,9-Teiler).

Noch genauer zielte die neue Jungschützenkönigin Ramona Kittinger, die mit einem 5,7-Teiler vor Tanja Wuzik (21,5-Teiler) und Isabell Winterkamp (33,0-Teiler) gewann.

Mit dem Königsschießen verbunden war auch das Weihnachtspreisschießen. Hier erzielte Torsten Paulo mit 99 von 100 möglichen Ringen das beste Ergebnis.

Nicht nur im sportlichen Bereich wurden im Rahmen der Weihnachtsfeier Ehrungen verliehen: Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurden Torsten Paulo und Hubert Böck ausgezeichnet.

Abgerundet wurde die Weihnachtsfeier durch ein interessantes Rahmenprogramm mit einem Theaterstück und dem ersten Auftritt der von Mitgliedern des Vereins gebildeten „Schützenband“.