Öffentliche Auslosung der Begegnungen der 3. Runde des Landkreispokals am Donnerstag, 27. März, in Klimmach

Veröffentlicht von Montag, 24. März 2014
Im Landkreispokal der Schützen im Landkreis Augsburg werden am kommenden Donnerstag, 27. März, die Begegnungen der 3. Runde ab 20 Uhr im Schützenheim von Fortuna Klimmach durch Horst Gschwendtner vom Gau Lech/Wertach öffentlich ausgelost.
Die Auslosung darf mit Spannung erwartet werden, denn in den acht Begegnungen der dritten Runde geht es um den Einzug in das Finalturnier am 16. Mai in Großaitingen.
Für die dritte Runde qualifiziert haben sich neben dem Pokalverteidiger Singold Großaitingen auch die SG Schwabegg, die Tell-Schützen Tronetshofen/Willmatshofen, die SG 1880 Untermeitingen, die SG 1898 Klosterlechfeld, Hubertus Langerringen, Fortuna Klimmach, Waldfrieden Reinhartshofen, Auerhahn Reinhartshausen und Hubertus Langenneufnach aus dem Gau Lech/Wertach sowie Grünholder Gablingen, Schmuttertal Biburg und der SV Rothtal Horgau aus dem Gau Augsburg. Komplettiert wird das Feld durch die Bergschützen Kühlental aus dem Gau Wertingen, den SV Singoldtaler Schwabmühlhausen aus dem Gau Landsberg und den SV Frisch-Auf Mittelneufnach aus dem Gau Türkheim.
oder auf der Facebook-Seite “Schützengau Lech/Wertach”.
Wichtiger Hinweis:
Nach der Auslosung der Begegnungen der 3. Runde wird am Donnerstag den anwesenden Vereinsvertretern auch das neue Konzept für den Schlussdurchgang des Finalturniers vorgestellt, das für mehr Spannung sorgen soll.