Landkreispokal der Schützen im Landkreis Augsburg: Wettkampfunterlagen für die 1. Runde des Wettbewerbes 2015/2016

Veröffentlicht von Donnerstag, 3. Dezember 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,   als Anlage übersenden ich Ihnen die Wettkampfunterlagen für die 1. Runde des Wettbewerbes um den Landkreispokal des Landkreises Augsburg, der 2015/2016 schon zum 23. Mal ausgetragen wird und für den Ihr Verein die Teilnahme zugesagt hat.   Die 1. Runde muss bis spätestens 23. Januar 2016 abgeschlossen sein. Die Begegnungen der 1. Runde wurden am Donnerstag, 19. November, in Klimmach im Beisein von Vertretern mehrerer Vereine aus der Nachbarschaft öffentlich ausgelost. Die Lose zog  die Gaudamenleiterin des Gaues Lech/Wertach, Brigitte Mayr aus Langerringen. Bei der Auslosung wurden wurden zwei Lostöpfe gebildet, um zu vermeiden, dass bereits in Runde eins Vereine aus dem gleichen Gau aufeinandertreffen.   Ihren jeweiligen Gegner entnehmen Sie bitte der beigefügten Übersicht mit allen Begegnungen der 1. Runde. Heimrecht hat die zuerst genannte Mannschaft.   Bitte vereinbaren sie mit dem Mannschaftsführer Ihres Gegners einvernehmlich einen Wettkampftermin. Sollten Sie sich auf keinen Termin einigen können, ist der Wettkampf am Samstag, 23. Januar 2016, um 18 Uhr auszutragen. Bitte beachten Sie in Bezug auf die Luftpistolenschützen auch die Änderungen im Reglement. Gemäß der Ziffer 4.2 der Wettkampfordnung  erhalten Luftpistolenschützen bei der Ermittlung des Mannschaftsergebnisses einen Ergebnisbonus von maximal 10 Ringen, um ihren Wettbewerbsnachteil gegenüber Luftgewehrschützen auszugleichen. Der Ergebnisbonus ist dadurch begrenzt, dass maximal 400 Ringe gewertet werden können.   Wegen der Änderungen im Reglement wurde auch die Wettkampfkarte neu konzipiert. Hinter dem Namen des Schützen ist auch die Disziplin anzugeben, in der er startet. Bei den Luftgewehrschützen ist der “Bonus” stets “0”, bei den Luftpistolenschützen maximal “10” (siehe obige Ausführungen).   Die Begegnungen der 2. Runde werden nach Abschluss der 1. Runde Ende Januar ausgelost. Zeit und Ort der Auslosung werden rechtzeitig bekannt gegeben.   Für den Endkampf, der voraussichtlich Mitte Mai 2016 in Großaitingen wieder als Finalturnier im sogenannten „K.o.-System“ mit verkürztem Schießprogramm und verkürzter Schießzeit ausgetragen wird, qualifizieren sich die Sieger der acht Begegnungen der 3. Runde.   Die Ergebnisse der 1. Runde sind vom siegreichen Verein (bei einem Remis vom Heimverein) mit der beigefügten Wettkampfkarte umgehend nach Durchführung des Wettkampfes an folgende Adresse zu senden:   Manfred Stahl, Stuibenweg 5, 86830 Schwabmünchen   Meldungen per Telefax sind zwar unter der Telefaxnummern 03212/7 20 20 20 oder 08232/184 69 76 möglich, die Original-Wettkampfkarten mit den Unterschriften beider Mannschaftsführer sind jedoch an mich nachzureichen (innerhalb von vier Wochen).     Gerne gebe ich auch Auskunft bei Unklarheiten und Fragen zu den Durchführungsbestimmungen (Telefon 08232/50 22 596).     Vereine, die ihre Startgebühr noch nicht entrichtet haben, sollten dies baldmöglichst nachholen (siehe hierzu auch Punkt 9 der Wettkampfordnung).
Landkreispokal 2015-2016 Wettkampfkarte

Landkreispokal Sportschießen 2015-2016 – Begegnungen der 1. Runde

Landkreispokal Sportschießen 2015-2016 – Wettkampfordnung – Stand Oktober 2015

Liste Mannschaftsführer Landkreispokal 2015-2016