Ausschreibung zum Landkreispokal

Veröffentlicht von Dienstag, 10. September 2013

Auch heuer schreibt der Landkreis Augsburg wieder den Wettbewerb um den Landkreispokal des Landkreises Augsburg im Sportschießen aus. Mit diesem sehr beliebten Mannschaftswettkampf für Luftgewehr- und Luftpistolenschützen, der inzwischen bereits zum 21. Mal ausgetragen wird, sollen auch heuer wieder die Beziehungen der im Landkreis Augsburg auf sechs Gaue verteilten Schützenvereine untereinander gefördert werden.

Die bewährten Durchführungsbestimmungen wurde im Vergleich zum vergangenen Jahr nicht verändert (vgl. auch die beiliegende Wettkampfordnung mit dem Stand November 2012).

Für das Finalturnier, in dem der Gewinner des Landkreispokals im k.-o.-System ermittelt wird und das jedes Jahr einen der Höhepunkte der Saison darstellt, qualifizieren sich wieder acht Vereine. Etwas modifiziert werden soll aber der Ablauf der Endrunde. Hier ist geplant, für mehr Spannung zu sorgen.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie, wenn Sie auf den nachfolgenden Link klicken, der Sie zu einem Artikel in der Schwabmünchner Allgemeinen führt:

http://www.augsburger-allgemeine.de/schwabmuenchen/sport/Im-Finale-soll-es-mehr-Spannung-geben-id26832856.html

Hinweisen möchte ich darauf, dass Sie auch heuer wieder die “Kartei der Not”, das Leserhilfswerk der Augsburger Allgemeinen, unterstützen, wenn Sie mit Ihrem Verein am Landkreispokal teilnehmen: Die Startgebühren (pro Verein 10 Euro) werden nämlich wieder der “Kartei der Not” gestiftet.

Für die Anmeldung Ihres Vereines sollten Sie das beigefügte Anmeldeformular verwenden. Ihre Anmeldung muss bis spätestens 04. Oktober 2013 bei mir (Manfred Stahl, Stuibenweg 5, 86830 Schwabmünchen, Telefax 03212/7 20 20 20 oder 08232/184 69 76) vorliegen. Ich stehe Ihnen unter der Telefonnummer 08232/7 20 20 natürlich auch gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Die Startgebühr in Höhe von 10 Euro müssen sie bis spätestens 20.10.2013 auf das Konto 4804 des Landkreises Augsburg bei der Kreissparkasse Augsburg überwiesen haben, falls Sie dem Landkreis bei der Meldung Ihrer Mannschaft keine Einzugsermächtigung erteilen. Bitte geben Sie gegebenenfalls bei der Überweisung der Startgebühr Ihre Vereinsnummer, den Heimatort Ihres Vereins sowie die Haushalts-Stellennummer 4.0600.0001.0 an.

 

Meldeformular

Wettkampfordnung

Einzugsermächtigung

SEPA-Lastschrift-Mandat

 

 

2012/2013

Ergebnisse des Finales

Ergebnisse der Vorrunden

Statistik