BSSB – Meisterschützenabzeichen 2015

Veröffentlicht von Mittwoch, 27. Mai 2015

Voraussetzung zum Erwerb dieses hochwertigen Zeichens sind mindestens zwei Leistungen bei den weiterführenden Meisterschaften des Bayerischen Sportschützenbundes (Gau-, Bezirks-, Bayerische Meisterschaft). Als Mindestringzahl gelten jeweils die Limitzahlen des Vorjahres zur Bayerischen Meisterschaft. Für die Beantragung des diesjährigen Meisterschützenabzeichens, gelten die Limitzahlen Bayerns aus dem Jahr 2014. Der Antrag wird über den Gau an den Bezirk gestellt.

Kosten:
Es werden nur die tatsächlich anfallenden Kosten weitergeleitet. Im letzten Jahr lagen die Kosten pro Abzeichen bei € 2,10 zzgl. Versand. Dies kann als grobe Orientierung dienen. Die Kosten werden ca. 2 Wochen nach dem die Rechnungen beim Gau eingegangen sind, dem jeweiligen Vereinskonto belastet.

Bitte zur Meldung an den Gau nur das angefügte Formular verwenden.
Hier noch ein paar Hinweise zum Ausfüllen, des Formulares:
Unter Name bitte immer zunächst Vornamen und dann Nachnamen. Beispiel: Max Mustermann
Unter Verein bitte exakt den Vereinsnamen angeben, wie er auch auf der Urkunde erscheinen soll.
Vereinsnummer ist denke ich klar.
Meisterschaft 1: Eingabe: Gau oder Bezirk oder Bayerische
Wettbewerb 1: Hier bitte die Nummernbezeichnung. Z.B. 1.10.10
Ergebnis: Hier nur das Gesamtergebnis.
Für die zweite Leistung identisch vorgehen.

Antrag bitte an den stv. Gausportleiter
Horst Gschwendtner, Greifstr. 14, 86399 Bobingen

Der Meldeschluss für das BSSB Meisterschützenabzeichen ist der 20.07.2015.

BSSB Meisterschützenabzeichen-Antragsformular_2015_Gau_Lech-Wertach