Landkreismeisterschaft heuer nur an zwei Tagen

Veröffentlicht von Samstag, 7. September 2013

Bei einer Besprechung am Donnerstagabend in Großaitingen haben Michaela Schuster, die Sportbeauftragte des Landkreises Augsburg, sowie Vertreter der Schützengaue Lech/Wertach und Augsburg beschlossen, dass die Landkreismeisterschaften im Sportschießen in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole und Luftgewehr/Luftpistole Auflage heuer nicht wie sonst üblich an drei Tagen, sondern nur an zwei Tagen ausgetragen werden. Geschossen werden soll dieses Jahr am Samstag, 2. November, und am Sonntag, 3. November, auf der großen Schießanlage des Bundesligisten Singold Großaitingen. Die Finalwettkämpfe um die Titel der “Landkreis-Champions” sollen am Samstag, 16. November, ab 14.30 Uhr im Vorfeld des Bundesliga-Heimkampfes der Luftpistolenmannschaft der Großaitinger Singoldschützen abgehalten werden. Vereinfacht werden bei der heuer zum 30. Mal ausgetragenen Landkreismeisterschaft die Mannschaftswettbewerbe: Die drei Mitglieder einer Mannschaft müssen künftig nicht mehr bereits im Vorfeld des Schießens bei der Meldung festgelegt werden. Künftig bilden die drei besten Schützen eines Vereins in der jeweiligen Klasse eine Mannschaft. Zweite und dritte Mannschaften werden gegebenenfalls analog dieser Regelung mit den nächstbesten Schützen des Vereins gebildet. Die Ausschreibung für die 30. Landkreismeisterschaft wird Mitte September an die Vereine versandt. Meldeschluss soll am 12. Oktober sein.