Die Landkreismeisterschaften finden heuer in den Stauden statt

Veröffentlicht von Montag, 3. September 2012

Die 29. Titelkämpfe auf Kreisebene werden auf den Anlagen der Schützenvereine Fischach, Tell Tronetshofen/Willmatshofen und Buschelbergschützen Aretsried ausgetragen

Die Landkreismeisterschaften im Sportschießen, die im vergangenen Jahr in Klosterlechfeld, Untermeitingen und Langerringen ausgetragen wurden, finden heuer in der Marktgemeinde Fischach statt.

Vom 26. bis 28. Oktober werden beim Schützenverein Fischach, bei den Tell-Schützen Tronetshofen/Willmatshofen und den Buschelbergschützen Aretsried die Landkreismeister in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole, Luftgewehr Auflage und Luftpistole Auflage ermittelt.

Es wird wieder mit mehr als 500 Startern gerechnet

In Aretsried sollen die Luftpistolenschützen starten, alle anderen Wettbewerbe werden auf die Anlagen in Fischach und Willmatshofen verteilt. Während in Fischach auf herkömmlichen Schießständen auf Papierscheiben geschossen wird, gibt es in Willmatshofen und seit wenigen Wochen auch in Aretsried moderne vollelektronische Schießstände.

Die Siegerehrung und die Finalwettkämpfe um die Titel der Landkreis-Champions sind für Samstag, 10. November, in Willmatshofen geplant. Bei den Austragungsbestimmungen der Landkreismeisterschaften, zu denen wieder mehr als 500 Schützen erwartet werden, gibt es heuer keine wesentlichen Änderungen.

Startberechtigt sind in den Einzelwettbewerben alle Bürger mit Hauptwohnung im Landkreis Augsburg sowie alle anderen Interessenten, die einem der weit über 100 Schützenvereine im Landkreis angehören.

Die Mannschaftswettbewerbe, für die jeweils drei Schützen benötigt werden, sind den im Landkreis Augsburg ansässigen Schützenvereinen vorbehalten, die dem Bayerischen Sportschützenbund (BSSB) angegliedert sind.

Eingesetzt werden können in den Mannschaftswettbewerben nur Schützen, die vom jeweiligen Verein für das Jahr 2012 beim BSSB als Erstmitglied bzw. Stammmitglied gemeldet worden sind. Eine Startmöglichkeit für Zweitvereine wird nur in den Einzelwettbewerben eingeräumt.

Meldungen für die Landkreismeisterschaften sind bis spätestens 1. Oktober an Horst Gschwendtner, Greifstraße 14, 86399 Bobingen, zu richten.

 

Schwabmünchner Allgemeine, 03.09.2012


Eine Antwort hinterlassen