Seniorenturnier 4. Durchgang

Veröffentlicht von Sonntag, 12. Januar 2014

Beim 4. Durchgang des Seniorenturnieres für Auflageschützen in Klosterlechfeld waren 48 Starter an den Ständen. Das beste Tagesergebnis mit 300 Ringen erzielten mit je 300 Ringen Marin Eichele, SG Schwabegg und Helmut Gschwendtner, Waldfrieden Reinhartshofen.

Knapp dahinter folgten 4 Schützen mit 299 Ringen.  Dies waren von Tell Tronetshofen-Willmatshofen Alois Angerer und Reinold Schenk, sowie die für Singold Großaitingen startenden Siegfried Lattka und Peter Zerle.

Den Tagessieg in der spannenden Mannschaftswertung erreichten die Singoldschützen Großaitingen mit 893 Ringen. Mit 1 Ring Differenz erreichte Tell Tronetshofen – Willmatshofen den 2. Platz mit 892 Ringen. Platz 3 errang die Mannschaft der SG Schwabegg mit 889 Ringen

In der Gesamtwertung führt nach dem 4. Durchgang Martin Eichele (SG Schwabegg) mit dem Optimum von  300 Ringen im Schnitt, vor Peter Zerle (Singoldschützen Großaitingen) mit  298,25 Ringen  und Alois Angerer (Tell Tronetshofen-Willmatshofen) mit 298 Ringen. Bei den Mannnschaften führen die Singoldschützen Großaitingen mit 3565 Ringen, vor der SG Schwabegg, 3560 Ringe und der Mannschaft von Tell Tronetshofen-Willmatshofen mit 3549 Ringen.

 

Ergebnisse 4. Durchgang

Gesamtwertung