17. Seniorenturnier für Auflageschützen 2019/2020 – 4. Durchgang

Veröffentlicht von Montag, 6. Januar 2020

Zur Fortsetzung des Senioren-Auflageturnieres im neuen Jahr kamen 48 Teilnehmer nach Klosterlechfeld. Diese sorgten durch hervorragende Ergebnisse für viel Spannung bei den Tagesergebnissen.

Die Besten Ergebnisse erzielten Martin Eichele von der SG Schwabegg und Martin Korner von der SG Klosterlechfeld mit je 300 Ringen. Mit je 299 Ringen lagen Georg Holzmann von Singold Großaitingen, Anton Kurz von den Brunnenschützen Königsbrunn, sowie Johann Weiß von den Altschützen Mickhausen nur knapp dahinter.

Bei den Mannschaften teilten sich die Altschützen Mickhausen und Brunnenschützen Königsbrunn mit je 893 Ringen den Tagessieg. Mit je 891 Ringen folgten die SG Schwabegg und die SG Klosterlechfeld, diese erzielte damit Ihr bestes Turnierergebnis seit Turnierbeginn.

In der Gesamtwertung liegt Martin Eichele nach 4 Durchgängen mit 1192 Ringen in Führung. Dahinter folgt mit 1191 Ringen Georg Holzmann und Franz Heim mit 1188 Ringen. Bei der Mannschaftswertung liegen die Brunnenschützen Königsbrunn mit 3555 Ringen aktuell an der Spitze. Dahinter folgt die SG Schwabegg mit 3551 Ringen und die Tellschützen Tronetshofen-Willmatshofen mit 3547 Ringen.
Gastgeber des nächsten Durchgangs, ist am 08.02.2020 die SG Schwabegg.