Seniorenturnier 2013/2014 – 2. Durchgang

Veröffentlicht von Sonntag, 1. Dezember 2013

Es war diesesmal eine Rekordbeteiligung von 46 Schützinnen und Schützen.

Die Besten Einzelstarter mit dem Luftgewehr waren Peter Zerle (Singold Großaitingen) und Martin Eichele (SG Schwabegg) mit je 300 Ringen.

Auf Platz 3 folgte Hans Engel (SG Schwabegg) mit 299 Ringen. Das beste Ergebnis mit der Luftpistole erzielte erneut Heinrich Mehr (Auerhahn Reinhartshausen) mit 285 Ringen.

Ältester Starter beim Seniorenturnier ist mit 86 Jahren Georg Schorer von den Schloßbergschützen Scherstetten.

 

Bei den Mannschaften ereichte den Tagessieg die SG Schwabegg mit 893 Ringen. Mit nur 2 Ringen Rückstand folgte Singold Großaitingen, vor Tell Tronetshofen-Willmatshofen das mit 889 Ringen auf Platz 3 kam.
In der Gesamtwertung führt Martin Eichele von der SG Schwabegg mit 600 Ringen vor Peter Zerle (Singold Großaitingen) mit 599 Ringen und Alois Angerer (Tell Tronetshofen-Willmatshofen) mit 596 Ringen.

Hier führt Singold Großaitingen mit 1783 Ringen vor der SG Schwabegg , 1779 Ringe und Tell Tronetshofen-Willmatshofen mit 1776 Ringen.

 

Ergebnisse des 2. Durchganges

Gesamtwertung