In den oberen Ligen ist fast alles geklärt

Veröffentlicht von Mittwoch, 11. April 2012

Kurz vor den letzten Wettkämpfen der laufenden Saison sind in den oberen Ligen des Luftgewehr-Rundenwettkampfs des Schützengaues Lech/Wertach bereits fast alle Entscheidungen gefallen. Offen ist nur noch, wer Meister in der Gauoberliga Südwest wird. Infrage kommen Tell Tronetshofen/Willmatshofen III und Hubertus Langerringen.

Die Tronetshofer können die Meisterschaft am Mittwoch mit einem Erfolg über den in der Rückrunde nach schwachen Leistungen auf Platz fünf abgerutschten SV Fortuna Klimmach unter Dach und Fach bringen. Gelingt ihnen dies, treffen sie im Gaufinale auf die Hubertus-Schützen Oberottmarshausen, die sich den Titel der Gauoberliga Nordost nach einem 1517:1511-Sieg über Singold Großaitingen IV aufgrund der besseren Gesamtringzahl vor dem punktgleichen Team aus Langenneufnach sicherte.

Aus der Gauliga rückt eventuell eine dritte Mannschaft nach

Aus der Gauoberliga absteigen müssen der Vorjahresmeister Auerhahn Reinhartshausen II und Hubertus Langenneufnach II. Ihre Plätze nehmen in der kommenden Saison die beiden Gauliga-Meister Alpenrose Hiltenfingen und Singold Großaitingen V ein. Einen eventuellen dritten Aufsteiger schießen im April in der Relegation die Schlossbergschützen Scherstetten und die SG Obermeitingen aus.

Der Sieger dieses Duells rückt in die Gauoberliga nach, wenn der Gewinner des Gaufinales den Sprung in die Bezirksliga schafft.

Zweiter Absteiger aus der Gauliga ist neben dem bereits seit einiger Zeit feststehenden SV Hubertus Langenneufnach IV der SV Kleinaitingen.

Die jüngsten Ergebnisse und die aktuellen Tabellenstände:

Gauoberliga Nordost

Hubertus Oberottmarshausen – Singold Großaitingen IV 1517:1511 Ringe. – Hubertus Oberottmarshausen Roland Schipf (382), Werner Fritsch junior (379), Bernhard Schmitt (381), Ludwig Wessinger (375). – Singold Großaitingen IV Josef Kreittmayr (377), Martin Voit (363), Maximilian Schuster (390), Markus Gerstmeyr (381).

Auerhahnschützen Reinhartshausen II – SV Hubertus Langenneufnach I 1516:1517. – Auerhahn Reinhartshausen II Robert Nerlinger (374), Sonja Joachim (377), Simone Schweinberger (384), Katharina Wiedemann (381). – SV Hubertus Langenneufnach I Manfred Bindl (379), Tobias Kleber (380), Ulrike Hanser (376), Daniela Portner-Eichinger (382).

 

www.schwabmuenchner-allgemeine.de


Eine Antwort hinterlassen