Landkreispokal-Wettbewerb 2019/2020 wird abgebrochen

Veröffentlicht von Donnerstag, 27. August 2020

der bislang ausgesetzte Wettbewerb 2019/2020 um den Landkreispokal der Schützen im Landkreis Augsburg wird abgebrochen. In Absprache mit Barbara Wengenmeir, der Sportbeauftragten des Landkreises Augsburg, hat sich die Wettkampfleitung zu diesem Schritt entschlossen, da nicht absehbar ist, dass der Wettbewerb in den nächsten Wochen noch unter halbwegs “normalen” Bedingungen abgeschlossen werden könnte.

Insbesondere die Durchführung des Finalturniers mit insgesamt 8 Mannschaften und bis zu 80 Schützen erscheint im Hinblick auf die andauernde Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Beschränkungen derzeit unter den gewohnten Bedingungen nicht vorstellbar. 

Es ist zu hoffen, dass sich im Laufe der nächsten Monate die Pandemie-Lage soweit bessert, dass eine Neuausschreibung des Wettbewerbes für die im Oktober beginnende Saison 2020/2021 möglich und sinnvoll erscheint.

Möglicherweise muss der Landkreispokal-Wettbewerb aber auch eine Saison pausieren.