Aufsteiger und Absteiger im Gau-Rundenwettkampf nach dem im Juni 2020 erklärten Abbruch der Saison

Veröffentlicht von Donnerstag, 27. August 2020

Am 17. Juni 2020 wurden die seit dem 13. März 2020 ausgesetzten Ligawettkämpfe auf Gauebene abgebrochen, da nicht absehbar war, wann im Hinblick auf die noch immer andauernde „Corona-Pandemie“ der Wettkampfbetrieb im Schützengau Lech/Wertach unter regulären Bedingungen wieder aufgenommen werden kann.

Die bislang bis zum 13. März 2020 ausgetragenen Wettkämpfe auf Gauebene werden unter Berücksichtigung der nachfolgenden aufgeführten Eckpunkte des Abbruchkonzeptes vom 17. Juni 2020 gewertet.

Nachfolgend wird zusammengefasst, wie sich die Eckpunkte 1 und 2.1 des Abbruchkonzeptes vom 17. Juni 2020 nach den Rückmeldungen der Vereine auf die einzelnen Ligen des Rundenwettkampfes auf Gauebene in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole auswirken.