Kandidaten verzweifelt gesucht – es fehlen Mitarbeiter

Veröffentlicht von Montag, 2. Juli 2012

Zwei außerordentliche Versammlungen hält der Schützengau Lech/Wertach am kommenden Mittwoch, 4. Juli, im Schützenheim der Auerhahnschützen Reinhartshausen ab. Ab 19.30 Uhr wird eine außerordentliche Gaujugendversammlung abgehalten, bei der die gesamte Jugendleitung neu gewählt werden soll. Gesucht werden nicht nur Jugendsprecher, sondern auch ein Jugendleiter. Ab 20.15 Uhr steht dann bei einer außerordentlichen Gauversammlung die Wahl eines Gausportleiters und eines stellvertretenden Gausportleiters auf dem Programm.

Kandidaten gibt es im Moment nur für die Posten der Jugendsprecher.

„Mitglieder, die bereit sind, in der Sport- und Jugendleitung mitzuarbeiten, wurden bislang trotz intensiver Bemühungen nicht gefunden“, so Gauschützenmeister Josef Waworka aus Großaitingen. Große Hoffnung, die fehlenden Kandidaten am Mittwoch in Reinhartshausen zu finden, hat er nicht. Auch die Ligawettkämpfe auf Gauebene sind ein Thema Gesprochen werden soll auf der außerordentlichen Gauversammlung in Reinhartshausen auch über die Saison 2012/2013 der Ligawettkämpfe auf Gauebene, zu der es wichtige Informationen für die Vereine gibt.


Eine Antwort hinterlassen